News aus unserer Partnerstadt Menzel-Bourguiba in Zeiten von Corona

Solidarität in der Praxis

Kontaktbeschränkungen und Verschiebungen von unseren Jugendaustauschmaßnahmen haben unsere Beziehungen zwar physisch eingeschränkt jedoch nicht virtuell. Unsere deutsch-tunesisch-französische Jugendbegegnung „Open space for youth“ in Menzel-Bourguiba konnte im März 2020 nicht stattfinden. Die Umgestaltung eines Platzes in Menzel-Bourguiba zur Stärkung der Jugendpartizipation im öffentlichen Raum trat zu Recht in den Hintergrund.

Drängend war die Renovierung des regionalen Krankenhauses Menzel-Bourguiba, um die Aufnahme von Covid 19 Patienten zu gewährleisten. Der junge Amateur Filmemacher Rhida Hammami, der unsere Jugendbegegnung filmisch begleiten wollte, dokumentierte den Verlauf der Renovierung. (Download der 3 minütigen Kurzdoku, realisiert von Rhida und Alaeddine Hammami) hier könnt ihr es auf unserer Facebookseite anschauen.

Krankenhaus in Menzel-Bourguiba im Renovierungsprozess

In nur 3 Wochen, mit einem überwältigenden bürgerschaftlichen Engagement, haben Ehrenamtliche, Vereine, örtliche Behörden, das Krankenhauspersonal, die Medien, Unternehmen und Gewerkschaften das Projekt der Krankenhausrenovierung unterstützt. Führend engagierte sich bei der architektonischen Planung und Betreuung der Baustelle die Jugendleitung, die uns im Projekt „Open Space for Youth“ bei der Umgestaltung des Platzes fachlich durch die Anfertigung von Plänen begleitete.Weiterlesen


Links zur intern. Jugendarbeit während Corona

Die Jugendwerke und die Deutsche Nationalagentur von Erasmus+ Jugend in Aktion haben sich auf die Situation eingestellt und geben fortlaufend Infos. Hier die Links:

Deutsch-Französische Jugendwerk: https://www.dfjw.org/ressourcen/coronavirus-faq.html

Conact- Austausch mit Israel http://www.conact-org.de/news-termine/conact-news/news-detail/news/informationen-zum-corona-virus/

Stiftung Deutsch-Russischer Jugendaustausch https://www.stiftung-drja.de/de/aktuelles/neuigkeiten/meldungen/2020/3/coronavirus.html

Weiterlesen


Heimat – Internationale Wochen gegen Rassismus

Stuttgart 2020

 

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen bezüglich Corona haben wir uns, in Rücksprache mit der Stadt Stuttgart, leider dazu entschließen müssen, alle Veranstaltungen von HEIMAT-Internationale Wochen gegen Rassismus Stuttgart 2020 abzusagen.

Wir bemühen uns grundsätzlich um Nachholtermine und werden diese so bald wie möglich über alle Kanäle kommunizieren. 

Wir hoffen auf euer Verständnis!