6 Tage, 4 Profis und 4 Workshops!

Der Stadtjugendring startet Jugendmedienprojekt zur jüngeren Stadtgeschichte

Am 30. und 31. März 2019 sowie vom 15. – 18. April 2019 realisiert der Stadtjugendring an 6 Tagen mit 4 Profis in 4 Workshops ein Jugendmedienprojekt mit Biofgrafien aus den letzten Jahrzehnten von Menschen in und um Stuttgart. Die inhaltlichen Schwerpunkte liegen in den Bereichen Ausgrenzung, Verfolgung und Flucht.

Die Teilnehmer*innen zeichnen die vorgestellten Lebenslinien beispielsweise als Comic, Animationsfilm, Soundcollagen oder Performances nach.

Alle Termine finden jeweils von 12.00Uhr bis 17.00Uhr im Treff im Krokodil, Am Mühlkanal 25, 70190 Stuttgart statt. Die Räumlichkeiten sind barrierefrei.

Mehr Infos und Anmeldung unter:

Marc Fischer, Stadtjugendring Stuttgart e.V.
Fon: 0049 711 2372681
WhatsApp: 0049 160 90540478
Mail: marc.fischer@sjr-stuttgart.de

 

„Achtung Geschichte! – nicht stolpern!“ wird maßgeblich durch das Förderprogramm „Wir sind dabei!“ des Landesjugendring Baden-Württemberg und der Baden-Württemberg Stiftung unterstützt.