Open Space for youth

Neue Wege der Jugendpartizipation in Stuttgarts Partnerstadt Menzel-Bourguiba

     

Im Club Fifteen, einem selbstverwalteten Mädchencafé in Menzel-Bourguiba, das auch für koedukative Jugendpartizipationsprojekte genützt werden kann, geht es dynamisch zu. Lachen, englische, arabische, deutsche und französische Gespräche sind zu hören. Aktive Jugendliche aus Vereinen und Street-Art Künstler_innen aus Menzel-Bourguiba trafen vom 3.10.-5.10.2019 auf Jugendliche aus Stuttgart und Strasbourg, die sich in Partizipationsprojekten engagieren. Mit dabei aus Stuttgart waren, Jugendratsvertretungen und ein Peer to peer Coach der Mobilen Jugendarbeit Hallschlag. https://www.youtube.com/watch?v=tWwTbpDvtns

Das globale Ziel: Stärkung der Jugendbeteiligung, aktiven Bürgerschaft und Solidarität am Beispiel der Umgestaltung eines öffentlichen Platzes für Sport- und Kulturveranstaltungen für Jugendliche in Menzel-Bourguiba. Der Stadtjugendring Stuttgart organisierte das Seminar in Kooperation mit Interchange – التبادل Attabedol (Menzel-Bourguiba) und Youth Express Network (Strasbourg) zur Vorbereitung von zwei Jugendbegegnungen und einem Fachkräfteaustausch im Jahr 2020.
Weiterlesen